Robert Jay

Spät, aber rasant! So titelte das KITZ Lifestyle Magazin

Seine Karriere begann Robert Jay im zarten Alter von 33 Jahren durch eine schicksalhafte Begegnung mit einem Vokalcoach der Metropolitan Opera New York. Nach sporadischen Engagements als Studiosänger, eröffnete er einen eigenen Club, in dem er mit Deutschlands bestem Bigband Drummer Willy Ketzer zusammen spielte.

Kurze Zeit später lud ihn der asiatische Superstar Shoukichi Kina zu einer Tour nach Japan ein. Kina erlaubte ihm als einzigen europäischen Künstler eine neue Interpretation seines Hits "HANA", der mit über 30 Millionen verkauften Tonträgern drittmeist verkaufte Song der Welt.

Es folgten Solokonzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, worauf die deutsche Presse ihn bereits auf eine Stufe mit Weltstars wie Frank Sinatra oder Michael Bublé hob.

„Musik ist einfach das, was mich erfüllt, das was ich kann und was ich will"

Video zur aktuellen Single

Out now in all digital stores: